Akkordeon- und Handharmonika-Club Sielmingen e.V.

Mitglied im Deutschen Handharmonikaverband e.V. Trossingen


AHC-Nachrichten 2022



Amtsblätter April-Juni


20.05.2022

Einladung zur Hörspiel-Präsentation



Am 29.5. findet im Bürgerhaus „Sonne“ die Vorstellung unseres Hörspiel-Projekts „Eine Klassenfahrt zum Schloss Gruselstein“ statt. Saalöffnung ist um 10:30 Uhr, Beginn um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Bei der Veranstaltung stellen wir alle Facetten des von „Amateurmusik Neustart“ geförderten Projekts dar: alle Bilder des Malwettbewerbs und viele Fotos werden gezeigt, der Hörspiel-Trailer wird vorgeführt, die Werke der Kreativ-Aktion „Eigenes Ende“ werden gezeigt und live-Musik vom Ersten Orchester aufgeführt. Desweiteren erhalten alle aktiv am Projekt beteiligten die CD ausgehändigt.



13.05.2022

Klassenfahrt zum Schloss Gruselstein



Neues vom Hörspiel-Projekt finden Sie auf www.ahc-sielmingen.de/hoerspiel/gruselstein.php. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Florian Schweizer, der fleißig unsere Homepage füttert mit aktuellen Bildern, Zeitungsartikeln, sonstigen Beiträgen,...

AHC-Minis


Am 21.4.2022 trafen sich 14 Kinder, 7 Mamas und 2 Omas im Freilichtmuseum Beuren, um dort gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Wer auch dabei sein will, meldet sich bitte bei Jasi Halbächs (07158/9490966).



06.05.2022

Erste Jugendaktion



v.l.n.r.: Jana Pongs und Nicole Alber

Um einander kennenzulernen, haben Jana und Nicole für die AHC-Jugend ein Stationslauf mit Spielenachmittag und Hotdog essen am 14.5. ab 16 Uhr in der Sonne geplant. Ende gegen 19 Uhr. Anmeldungen an jugendleiter@ahc-sielmingen.de bis 6.5..



29.04.2022

Hörspiel-Präsentation am 29.5., 10:30-12 Uhr, Bürgerhaus "Sonne"




Es werden alle Facetten des von „Amateurmusik Neustart“ geförderten Projekts dargestellt. Desweiteren erhalten alle aktiv am Projekt beteiligten die CD.
Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Mehr Infos.



22.04.2022

Jugend musiziert 2022



Nicole Alber hat sich mit einem souveränen Vortrag beim Landeswettbewerb in Pforzheim am 1.4.2022 für den Bundeswettbewerb (2.-9.6.2022 in Oldenburg) qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch!

Am 29.05.2022 findet von 10:30 bis 12 Uhr die Hörspiel-Präsentation des Projekts „Eine Klassenfahrt zum Schloss Gruselstein“ im Saal vom Bürgerhaus “Sonne” statt. Bei der Hörspiel-Präsentation stellt der AHC alle Facetten des von „Amateurmusik Neustart“ geförderten Projekts dar: Es werden alle Bilder des Malwettbewerbs ausgestellt, eine Präsentation über den zeitlichen Ablauf mit vielen Fotos gezeigt, der Hörspiel-Trailer vorgeführt, die Werke der Kreativ-Aktion „Eigenes Ende“ präsentiert und live-Musik vom Ersten Orchester aufgeführt. Desweiteren erhalten alle aktiv am Projekt beteiligten die CD und eine kleine Anerkennung ausgehändigt. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.



08.04.2022

Hauptversammlung 1.4.2022


Gewählt wurden:
2. Vorsitzende - Jasmin Halbächs
Kassier - Karin Schmidt
Jugendleiterin - Jana Pongs (sie wird von Nicole Alber unterstützt)
3 Beisitzer - Manuela Stoll, Florian Schweizer und Hans Arnold
Kassenprüfer - Petra Arnold und Susanne Alber

Der Posten des Wirtschaftsführers bleibt vakant.
Leider schied Rebecca Pongs aus dem Ausschuss aus. Vielen Dank Dir für das erbrachte Engagement!



Unser Team für die Jugendarbeit: Jana und Nicole (v.l.n.r.)

Herzlichen Glückwunsch zur (Wieder-) Wahl! Wir bedanken uns schon jetzt für Euren Einsatz und wünschen viel Spaß bei Euren Aufgaben!

Nicole Alber hat es geschafft – die 15-Jährige hat sich mit ihrem souveränen Vortrag beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am 01.04.2022 für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!



01.04.2022

Kreativ-Aktion "Eigenes Ende"


Erfinde ein eigenes Ende für eine der Teilgeschichten aus “Schloss Gruselstein”!!!



Das Drehbuch für unser Hörspielprojekt hat viele offene Enden: Was passiert mit Mathilde, der Maus? Was wird aus Ben und Lilly? Was stellen Emil und Jacob als nächstes an?... Du hast eine Idee? Mach doch z.B. einen Film mit Handpuppen, schreibe Dein Ende als Geschichte auf, mach ein Daumenkino oder dreh mit Deiner Familie einen Kurzfilm? Vielleicht schickt Jacob eine „Voice" an Emil? Heiraten Frau Lustig und Herr Schatz und Du malst ein Bild von der Hochzeit?...
Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - alles ist möglich! Einzige Vorgabe: Dein Ende muss zum Hörspiel passen.
Die Kreativwerke können bis 10.04.2022 an michaela.albat@t-online.de gesendet oder nach Terminabsprache bei Jasmin Halbächs abgegeben werden. Bitte geb Deinen Namen, Anschrift, Telefonnummer und Alter an. Wer mitmacht, erklärt sich mit der Veröffentlichung und Verwendung des Werkes durch den AHC einverstanden. Die Werke werden soweit möglich auf der Homepage des AHCs, im Amtsblatt, „Tastenblättle“, Zeitungen und auch bei der ein oder anderen Veranstaltung veröffentlicht.

Wir sind gespannt auf Eure kreativen Ideen und fertigen Werke - macht mit!!



❮ Januar-März